Block - Hybrid News

Unser Nachrichtenkonsum hat sich durch das Aufkommen von digitalen Medien verändert: Zeitungsverlage verzeichnen einen deutlichen Anstieg an digitalen Abonnenten gegenüber Printabonnenten. Um jungen Erwachsenen lokale Nachrichten näher zu bringen, sollte ein zielgruppenorientiertes Konzept entwickelt werden.
Eine Online-Umfrage ergab, dass 20- bis 30-Jährige ihre Nachrichten hauptsächlich durch digitale Medien beziehen, aber dennoch ebenso die gedruckte Zeitung schätzen. Die Lösung ist ein News-Format das digital und print vereint.

„Block“ ist eine App, die primär über lokale Nachrichten berichtet. Der Nutzer erstell sich einen Account und kann seine eigene Themenauswahl treffen. Artikel können in einer Favoritenliste gesammelt und über Social Media geteilt werden. Mit dem integrierten „Block-Editor“ hat der User die Möglichkeit seine lieblings Artikel, durch vorgefertigte Templates, zu einer eigenen Zeitung zusammenzustellen. Der User erhält seine Printausgabe in einem Umschlag mit persönlicher Anrede.

 

Eine zeitgemäße, benutzerfreundliche Gestaltung, sowie die Anwendung einer zielgruppenorientierten Sprache, macht den „Block“ zu einer attraktiven Nachrichtenform für junge Erwachsene, die die Vorzüge von Print- und digitalen Medien gleichmaßen genießen wollen.

 

 

 

 

Die Projektarbeit „Block“ wurde normiert für den Designpreis Krefeld 2016 - Mehrwert Design, in der Kategorie „Ökonomischer Mehrwert“ und belegte den 3. Platz.

Studienprojekt der Hochschule Niederrhein

DesignKrefeld

Kommunikationsdesign / Editorial Design

5. Semester / Februar 2016

Team: Susan Koch, Sofia Spengler, Anna-Lena Milde, Leonie Meurs, Leon Tröster

Mein Part: Konzept, Logo, App, Drehbuch, Storyboard, Präsentation

Videoproduction by vidture www.vidture.com

Musik: Kygo - ID
(UMF anthem 2015 & Fifa 16 Soundtrack)

Tags: Concept, Print, Digital, Editorial